Goldsponsoren

 

Raiffeisen

Sportpark Aare Rhein

Apotheke Wasserschloss

Fitness Turgi

Staeuble Elektrotechnik

enpace

banner

Podestplatz beim Lenzburger Lauf

An diesem Wochenende hatten die Läufer die Qual der Wahl: Schluchseelauf, GP Bern oder Lenzburger Lauf.
Max und ich entschieden uns für die Veranstaltung am Fusse der Burg, an der auch die Waffenläufer ihren Wettbewerb austrugen.
Seit letztem Jahr sind Start und Ziel in der Altstadt. Das Geschehen spielt sich rund um den alten Gemeindesaal ab.

Die Strecke führt erst 400m durch die Altstadt, bevor ein 1km langer Anstieg raus nach Wildenstein und anschliessend in den Wald führt. Das ständige Auf und Ab macht den Lenzburger nicht einfach. Nach km 7 beim Reiterhof ist dann der höchste Punkt erreicht und unterhalb der Burg geht es zurück in die Altstadt.

Mir gelang es sehr gut, meine Kräfte einzuteilen. Die Downhill-Phase nutzte ich zur Erholung und ich konnte meine letztjährige Zeit sogar noch etwas verbessern. Am Ende sprang Rang 3 bei den alten Herren M60 heraus.
Max absolvierte die Walking Distanz und hatte Pech, das er in einer Abwärtspassage stürzte und sich an der Hand verletzte. Er ist aber zuversichtlich, beim Johanniter wieder an den Start gehen zu können.

Ronald

Ergebnisse:
Hauptlauf 10 km
M60
3. Ronald Nau 44:14
Walking
4. Max Schmid 1:25:41

Besucherzähler

Heute 33

Woche 33

Insgesamt 60083