Goldsponsoren

 

Raiffeisen neu

sportpark

buono gold

Killer 032011

apo neu 200x150

banner
40. Greifenseelauf bei strahlendem Sonnenschein

Erneut herrschten sommerliche Bedingungen beim Greifenseelauf in Uster. So strömten wieder über 13‘000 Läuferinnen und Läufer zur 40. Ausgabe dieser Grossveranstaltung. In diesem Jahr wurden zudem die Schweizer Meisterschaften im Halbmarathon im Rahmen des Greifenseelaufes ausgetragen.

Die LG Horn wurde durch Jacqueline, Max und den Schreiber vertreten.
Max machte den Auftakt mit den Walkern und kam nach 90 Minuten ins Ziel.
Jacqueline teilte sich das Rennen gewohnt gut ein und belegte einen hervorragenden 3. Platz bei den Schweizer Meisterschaften in Ihrer Altersklasse.
Ich lief das Rennen mehr oder weniger konstant im geplanten 5er Schnitt.

Ronald Nau
 

 
Greifenseelauf-Walking 2019

Wir Walker haben „nur“ 10 Kilometer zu walken. Es war recht warm, irgendwie drückend empfunden aber schön war es schon Sport zu betreiben. Zuversichtlich reiste ich nach Uster um eine  gute Leistung  zu zeigen.

Nur machte ich mir selbst ein noch besseres Ergebnis zunichte. Da der Start weit weg von der Halle und Ziel ist ging ich einige Minuten zu spät zum Startgelände und musste leider fast zuhinterst starten. Mit den vielen Startenden  erwartet ging dann der Start langsam vonstatten. Spazierend die ersten hundert Meter konnte man langsam anfangen Walken, dann den Rhythmus suchen. Bis nach  dem  Wendepunkt bei km 2 konnte ich meine Kadens walken die ich wollte. Nun ist der Platz da zum Angreifen und zügig walken. Mein Plan zum aufholen des Zeitverlust an Anfang kann beginnen. Es ging mir gut und locker weiter bis zum Schluss. Ich hatte viel Spass gefunden beim Lauf. Jetzt kamen noch die Geniesser der Walkinggruppe dazu, das heisst die wenigen „Löcher“ sofort zu finden um gut den Rhythmus zu behalten. Das gelang mir immer besser und die Kraft den Parcours zu beenden. Das Finale die letzten 2 Kilometer hinauf nach Uster ins Ziel gelang mir sehr gut und bin glücklich im Ziel angekommen. Es waren 402 Nordic-Walker und circa 140 Walker klassiert worden. 

Der Nordic-Walker Max
 
 W55 HM  
 3. Jacqueline Keller 1.40.15
    
 M60 HM  
 65. Ronald Nau 1.46.32
    
 10km Walking  
 Max Schmid 1.30.03
   

PHOTO 2019 09 21 19 28 35

Silbersponsoren

logo zehnder neu  Dimitri    Merz neu 200x150