Goldsponsoren

 

Raiffeisen neu

sportpark

buono gold

Killer 032011

apo neu 200x150

banner
Lausanne ist immer eine Reise wert!

Lausanne ist eine schöne und saubere Stadt, die Leute finde ich sind  freundlich. Hier kann das Laufen interessant sein und hat auch Oasen zum Verweilen. Das ist eine Einladung zu einem schönen Ort.
Um zu walken sollte man am besten übernachten denn der Start ist schon um 8.45. Der Start zum Marathon und 10km Lauf ist im Milan Platz auch die Walker/Nordic-Walker starten hier. Zunächst geht es ein wenig runter und auch leicht coupiert bis man entlang dem Rebberg und See läuft nach Lutry. Zurück durch das Dorf wieder Richtung Lausanne laufen/ walken und auch auf den Genfer See schauen kann.
 
Das Ziel befindet sich in der nähe vom Schloss Ouchy. Der Marathon führt ebenfalls entlang Rebberg und Genfer See bis nach La Tour de Peilz und zurück nach Lausanne- Ouchy. Aber der Marathon ist nicht flach es geht viel auf und runter, darum muss man in gut einteilen. Nun zu meinem Lauf, ich bin recht zufrieden mit dem Resultat. Es hat schon viele Walker und Nordic-Walker am Start. Zum Glück starten die Walker 5 Minuten früher als die Nordic-Walker so kann sich das Feld besser verteilen. Aber schon nach etwa 2 Kilometer holte ich die ersten geniessenden Walker ein. Glücklicherweise fand ich immer Lücken um die Mitmachenden zu überholen. Publikum bei uns hatte es leider nicht sehr viele.
 
Die Stimmung  gut und das Wetter mehr bewölkt als die wenigen Sonnenstrahlen. Meine Kadenz konnte ich bis zum Schluss halten und kam glücklich ins Ziel. Ich walkte die 10 km locker mit viel Freude am Sport ins Ziel ohne zu leiden. Jetzt musste ich nur noch Karoline im abgemachten Restaurant nahe am Schloss Ouchy finden. Als schönen Abschluss verspeisten wir noch etwas Leichtes in unserem Hotel um anschliessend mit dem Zug über Neuenburg-Biel und Solothurn nach Hause zu geniessen.

Max der auch geniessen kann.
 

 
 

Silbersponsoren

logo zehnder neu  Dimitri    Merz neu 200x150