Goldsponsoren

 

Raiffeisen neu

Killer 032011

apo neu 200x150

Ammann gruen

banner
 
Badi-Wetter am Lenzburger Lauf

Mit fast 30° herrschten hochsommerliche Temperaturen am Lauftag in Lenzburg. Die machten nicht nur der kleinen Gruppe von LG Horn-Läufern (Anna, Hans, Max) sondern vielmehr den in voller Montur angetretenen Waffenläufern zu schaffen.

Zwar führt die Strecke kurz nach dem Start in den kühlen Wald, doch spätestens im freien Feld bei Niederlenz, wo Erinnerungen an den Aargau Marathon aufkamen, war Schluss mit Kühle. Warum verbringt man solche Tage nicht in der Badi?
Es geht zwar dann noch nochmals kurz in den Wald, aber das Leiden begann spätestens in dem Moment, wo die berühmte Lenzburger-Lauf Passerelle zum 1. Mal in Richtung Altstadt überquert werden musste. Noch eine kleine Schleife im Zentrum, anschliessend nochmals die Stufen rauf und runter und hoch zum Ziel. Dann hatte die Tortur ein Ende.

An den allgemein gelaufenen Zeiten sieht man, dass die Hitze ihren Tribut verlangt hat. Mein grösster Respekt den Waffenläufern, die noch 3km mehr zu absolvieren hatten.


Ronald Nau
 
 
 Hornauszug / Ranglisten
     
 Schülerinnen C  
 2. Anna Alder 2.50.0
    
 M50  
 10. Ronald Nau 54.26.7
    
 M60  
 5. Hans Wiedemeier 56.36.6
    
 Walking  
 Max Schmid 1.44.08