Goldsponsoren

 

Raiffeisen neu

sportpark

Killer 032011

apo neu 200x150

fitnesscenter

banner
Laufbericht Jokertrail 2020

Bereits zum zweiten Mal ging es auch diesen Winter wieder zum Jokertrail nach Heidelberg und durch den Odenwald.
Michael Frenz und sein Team von meldelaeufer.de organisieren dort jedes Jahr einen tollen Traillauf über 50 km mit ungefähr 2000 Höhenmertern.

Dieses Jahr war die Sache allerdings etwas komplizierter. Aufgrund des Sturms «Sabine» welcher auch im Odenwald Schäden verursacht hat war zunächst nicht klar ob und wo der Trail stattfinden konnte. Erst am Donnerstag gab der Organisator Entwarnung und machte nur auf ein paar Streckenveränderungen aufmerksam. Diese führten allerdings dazu, dass die Gesamtstrecke ca. 2 km kürzer war als im Vorjahr.
So ging es also am Samstagmorgen wieder auf die Strecke. Dieses Jahr konnte ich meinen Bruder gewinnen mitzukommen. Ausserdem freute ich mich einige bekannte Gesichter des Vorjahres zu treffen und zu begleiten. Die Strecke entspricht einer Acht mit insgesamt nur drei Verpflegungsposten. Den zweiten Verpflegungsposten besucht man nach einer 18,5 km Runde noch ein zweites Mal bevor es zurück nach Heidelberg geht. Die Strecke ist nicht markiert. Mithilfe eines gpx-Files auf der Uhr, dem Handy oder dem GPS-Gerät folgt man der Wegführung.

Wieder wunderten wir uns wie schnell doch Zeit und Strecke vergeht, wenn man in netter Gesellschaft ist. Viel zu schnell waren wir schon wieder auf dem Abstieg in die touristisch überlaufene Altstadt Heidelbergs mit dem schönen Panorama auf Schloss und Neckartal.
Nächstes Jahr kommen wir wieder…
Jan Winkelhagen