Goldsponsoren

 

Raiffeisen neu

sportpark

Killer 032011

apo neu 200x150

fitnesscenter

Schachencup 1500m

Just nach dem letzten Anlass wurden die Corona-Regeln von den Behörden nochmals verschärft. Dies zwang die LSG Brugg zu einem noch strikteren Schutzkonzept, was sie auch mit Bravour umsetzten. Beispielsweise musste die Festwirtschaft reduziert und auf das Aufstellen von Festbänken verzichtet werden.

Die 1500m, eine kurze aber giftige Distanz, gehört eigentlich nicht zu den Disziplinen von uns Langstreckenläufern. Es ist aber auch eine willkommene Abwechslung sich mal da zu versuchen. Ich wollte wissen, ob ich den 1500er nochmals unter 6 Minuten absolvieren könnte. Es ging eigentlich recht flott voran und auf der Gegengerade stand mit Debora und Vivienne der LG Horn Fanclub, der mich auf jeder Runde lauthals anfeuerte. Es schien mir schon so, dass ich immer in diesem Abschnitt etwas mehr Speed hinbekam. Dank dieser Unterstützung blieb ich dann auch einige Sekunden unter meinem Ziel, was mich wirklich erfreute.

Auch der unverwüstliche Max nahm teil und spulte die knapp vier Bahnrunden in gleichmässiger Pace ab.
Martin Egli